Archiv,  Kurzfeatures,  Podcasts

Die Reise eines Soldaten

Vor 100 Jahren endete der 1. Weltkrieg und noch heute werden die sterblichen Überreste von Menschen ausgegraben, die auf den französichen Schlachtfeldern dem Stellungskrieg in den Schützengräben zum Opfer fielen. Dieses Feature von Lukas Birovescu, Fabjen Rauch und Johann Pauli zeichnet die Geschichte eines dieser Opfer nach: Oswald Kunz. Im Gespräch mit dem Leiter des Eschborner Stadtarchivs, entsteht so ein bewegendes Stück deutscher „oral history“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.